Paklenica National Park und Velebit National Park

Sie sagen, dass der Blick auf den Sonnenaufgang im Sommer von Ugljan bis zum mythischen Palazzo Velebit einer der schönsten ist. Nur 1 Autostunde von Ugljan entfernt, ist der Wert und die Schönheit von Velebit seit langem anerkannt. Im Rahmen des UNESCO-Programms Mensch und die Biosphäre (MAB – Der Mensch und die Biosphäre) Berg Velebit wurde 1978 in das Netz der Welt Biosphärenreservat enthalten. Drei Jahre später wurde der gesamte Velebit ein Naturpark. Es gibt auch zwei Nationalparks darin – im Süden ist der Nationalpark Paklenica und im nördlichen Teil des Nationalparks Nord Velebit.
Der Northern Velebit National Park umfasst auch mehrere zuvor geschützte Gebiete. Es gibt eine strikte Reserve und Rozanski Rozanski Koch, botanische Reserve Schneeglöckchen – das Endemit kroatischen Sibiraea und botanische Reserve Zavizan-Balinovac-Großes Stück, in dessen Innerem sich der berühmte Velebit Botanische Garten ist, erklärt ein Denkmal der Landschaftsarchitektur.
Aufgrund seiner einzigartigen natürlichen Basis, außergewöhnlicher geomorphologischen Formen und herrlicher Wälder, Raum und Velika Paklenica bereits im Jahr 1949 zum Nationalpark erklärt. Der Hauptgrund für die Ausrufung dieses Gebiets in den Nationalpark war der Schutz des bekanntesten und größten Waldkomplexes in Dalmatien.

Paklenica Nationalpark erstreckt sich über eine Fläche von 95 Quadratkilometern, an den Hängen des südlichen Velebit, aber es gibt auch den höchsten Gipfel – Vaganski Peak (1757m / nv) und Heiligen Hill (1753 m / m ü.M.). Es umfasst eine Fläche von reißenden Strömungen und Velika Paklenica, und ihre charakteristischen Schluchten geschnitzt senkrecht in den Südhängen des Velebit und der breiteren Umgebung.
Wandern ist der einzige Weg, um Paklenica wirklich zu kennen. Der Park-Bereich enthält 150-200 km von Wegen und Pfaden, von Touristen, die aus der Schlucht zu Manita pec führenden Forsthaus „Lugarnica“ und die Berghütte, auf Bergpfade zu Velebit höchster Gipfel führen. Straßen im Park sind mit Travertin und mit Bergsteiger-Tags gekennzeichnet.
Der Nationalpark Paklenica ist das wichtigste kroatische Kletterzentrum, das auch außerhalb Kroatiens bekannt ist. Ein besonderer Reiz dieses Kletterzentrum ist seine Nähe zur Küste und der Paklenica Riviera ist ein idealer Ort zu kombinieren Klettern und Wassersport das Kletter vodi.Danas, die in Karbonatgestein geregelt ist, gibt es etwa 500 Richtungen unterschiedliche Schwierigkeit und Länge (grad 3 bis 8b +), damit jeder Kletterer etwas für sich finden kann.

Buchung

Unterkunft :

Ankunftsdatum :

Nächte :