Naturpark Telašćica

Die Bucht von Telašćica befindet sich im zentralen Teil der Ostküste der Adria, im südöstlichen Teil der Insel Dugi otok. Dank seiner extremen Schönheit, Reichtum und Bedeutung dieser Bucht, umgeben von 13 Inseln und Inselchen, und umfasst sechs Inseln in der Bucht wurde ein Naturpark im Jahr 1988. Der Bereich Naturpark erklärt deutlich Bereich Küste mit ruhigen Stränden und legte gegen auf der einen Seite und wilden und rauen Klippen auf der anderen Seite, die Fläche der Aleppo-Kiefer und Eichen auf der einen Seite und nackten felsigen Gelände auf der anderen Seite, im Bereich der bebauten Feldern von Weinbergen und Olivenhainen, aber die Gegend von degradierten Formen der Flora trockenen Lebensräume abdeckt.
Drei grundlegende Phänomene sind sicherlich die wichtigsten Merkmale dieser Gegend: die einzigartige Bucht von Telascica als die sicherste, schönsten und größten Naturhafen in der Adria, wo 25 kleine Strände, Klippen der Insel Dugi Otok, oder so genannte „Wand“, auf 161 Meter über dem Meeresspiegel steigt und Abstieg in Tiefen bis zu 90 m, und schließlich gegossen See „Mir“ mit heilenden Eigenschaften. Das spektakulärste unter den Inseln ist die Insel Katina, und das ungewöhnlichste ist Taljurić.

Buchung

Unterkunft :

Ankunftsdatum :

Nächte :